Beiträge von patie

    November Update: Brackwasser & Angeln


    New World gibt für das Update im November ein neues Gebiet für die Stufe (58 - 60) bekannt. Spieler können sich jetzt auf ein neues Sumpfgebiet freuen Namens Brackwasser. Das neue Gebiet bringt neben Quest auch eine atemberaubende Story mit sich.


    Was außerdem noch im Update enthalten ist, haben wir für euch zusammengefasst:




    Ein paar neue Updates bringt Age of Empires 2 heute mit

    Die sogenannten Hotfix (=Update) sind Veränderungen die an dem küzlich erschienen Update zu Perfomanceverbesserungen stattfinden.


    Was sich genau geändert hat, seht ihr hier:


    Stabilität und Leistung


    - Es wurden Korrekturen für die Situation implementiert, in der ein Spieler, der in späteren Phasen des Spiels eine Leistungsspitze erleidet, für den Rest des Spiels eine Verschlechterung der Animationsglätte verursachen würde. Beachten Sie, dass dies nicht überall alle Probleme mit Verzögerungen behebt: da die individuelle PC-Leistung, Spieleinstellungen (d.h. Spiele mit hohem Pop, Spiele mit hoher Teilnehmerzahl) und der zufällige Aufruhr von Internet-Gremlins die Spielbarkeit des Spiels immer noch negativ beeinflussen können.


    - Das Spiel stürzt nicht mehr ab, wenn die Ranglisten-Warteschlange beim Betrachten des Tech-Trees aufplatzt.


    -Ebenso wird das Spiel nicht mehr schwarz dargestellt, wenn ein Spiel abgebrochen wird oder keine Verbindung hergestellt werden kann, während der Tech-Baum angezeigt wird.


    -Die Spiel-Benutzeroberfläche friert nicht mehr ein, wenn die Modalanzeige "Failed to Join Match" auftaucht, während das Menü "Select Civilization" geöffnet ist.


    - Die Spiel-Benutzeroberfläche friert nicht mehr ein, wenn die UGC-Warnung erscheint, während das Menü "Select Civilization" geöffnet ist.

    Es wurde ein Problem behoben, durch das das Spiel hart blockiert werden konnte, wenn ein Spieler auf dem Sieges- oder Niederlagen-Bildschirm die Verbindung unterbrach.


    - Ein ungewöhnlicher Absturz beim Einreihen in die Warteschlange für ein Battle Royale Quick Play-Spiel wurde behoben.

    Mehrere zusätzliche Korrekturen für ungewöhnliche Abstürze wurden implementiert.


    User Interface


    - Die neue Option Battle Royale wurde dem Spielmodus-Filter im Lobby-Browser hinzugefügt.

    - Halbierte die Animationszeit der neuen UI-Fenster und Bestätigungsaufforderungen innerhalb des Spiels.


    - Einzigartige Einheiten-Symbole wurden jeder Zivilisation auf dem Bildschirm "Zivilisation auswählen" hinzugefügt, die in nicht-englischen Sprachen gespielt wird.


    - Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung der Pfeiltasten oder der Registerkarte zum Durchblättern des Menüs "Zivilisation auswählen" die Details der aktuell ausgewählten Zivilisation nicht aktualisieren konnte.


    - Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Popup-Fenster "Lobby voll" ständig wieder erschien, nachdem ein Benutzer in eine Lobby eingeladen wurde, die sich später füllt.


    - Es wurde ein Problem behoben, durch das die ausgewählte Zivilisation eines Spielers nicht auf dem Bildschirm zum Laden eines Spiels angezeigt werden konnte.


    Einstellungen


    - Dem Tooltip-Text für jede Zivilisation auf dem Bildschirm "Zivilisation auswählen" wurde eine Menüerzählung hinzugefügt.

    - Den neuen Schnellwiedergabe-Bildschirmelementen wurde ein Menükommentar hinzugefügt.

    - Den Antwortschaltflächen im Modal "Ausstehende Einladungen" wurde ein Menüeintrag hinzugefügt.

    - Den Schaltflächen "Annehmen" und "Ablehnen" im Menü "Clan-Anfragen" wurde ein Menüschriftzug hinzugefügt.

    -Ein Menü-Kommentar wurde zu der Schaltfläche Schließen (X) im Ja/Nein-Dialog hinzugefügt, der beim Verlassen der Warteschlange erscheint.

    - Der Erzähler liest nun den Titel und die Tooltips der Oberflächenelemente Einstellungen Cog, Einladungen und Profil auf dem Startbildschirm.


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Für diejenigen unter Ihnen, die seit November letzten Jahres bei uns sind, freuen wir uns sehr, diese Reise mit Ihnen zu teilen: die Erforschung neuer Grenzen für das Spiel mit nie zuvor gesehenen Inhalten, neuen Systemen und Funktionen und die gemeinsame Nutzung des Schlachtfelds mit Ihnen Monat für Monat! Das vergangene Jahr war voll von Projekten und Verbesserungen des Spiels; hier nur einige der größten Highlights aus den letzten zwölf Monaten:


    - 20 Spiel-Updates (jetzt 21)!

    - 10 In-Game-Ereignisse, darunter zwei Crossover mit anderen Franchise-Spielen!

    - 4 neue Art of War-Missionen!

    - Zwei neue Herausforderungsszenarien: die Mongolen-Räuber (die zurückkehren werden) und Barbarossa-- Schlägerei!

    - Drei neue Karten auf der Grundlage von Community-Favoriten: Vier Seen, Goldener Sumpf und Landnomade!

    - Neue Freischaltungen, Kampagnenmedaillen und Belohnungen!

    - Aktualisierte Matchmaking, um einzigartige Kartenpools für 1v1/Teamspiele und Zufallsmatch/Deathmatch anzubieten!

    - Rangliste der Kartenverbote und bevorzugte Kartenauswahl!

    - KI-Verbesserungen GALORE!

    - Neue Statistik-Verfolgung und Leaderboards!


    ...und vieles, vieles mehr!


    All dies war völlig KOSTENLOS für die Besitzer des Spiels und bildet nur den Grundstein für alles, was noch kommen wird! Diesen Monat setzen wir das Wachstum des Spiels mit einem weiteren massiven Update fort: einschließlich eines völlig neuen Spielmodus zum Testen Ihrer Fähigkeiten, einer Fülle von Korrekturen und Verbesserungen, Balance-Änderungen bei 19 der 35 Zivilisationen und bei 15 verschiedenen Karten, Modifikationsverbesserungen, um Ihnen noch mehr Leistung auf Knopfdruck zu bieten, und so viel mehr! Wie immer, hier ist die tl;dr-Liste:


    - Neuer Spielmodus: Battle Royale!

    - Neues Saison-Ereignis: Battle Royale! Das Zeitalter der Imperien II: DE-Jubiläumsveranstaltung!

    - Neue Schnellspielfunktion: mit Zufallskarte, Battle Royale und Empire Wars!

    - Verschiedene Verbesserungen bei Leistung und Stabilität!

    - Verbesserte Wandpositionierung und andere Features zur Verbesserung der Lebensqualität!

    - Eine Fülle von Änderungen der Zivilisations-, Karten- und Gameplay-Balance!

    - Die Multiplayer-Option 'Zufall bevorzugen' tritt jetzt in Kraft, wenn sie von einer Mehrheit der Spieler gewählt wird!

    - Neue und verbesserte Funktionalität für den Szenario-Editor: einschließlich neuer Trigger und Unterstützung von .xs-Skripten!


    Wie immer basieren diese Änderungen auf Ihrem Feedback der letzten Monate (und jetzt auch des Jahres)! Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die uns dieses Franchise weiterhin anvertrauen und uns weiterhin Anregungen geben, wie wir es noch besser machen können. Ihnen allen, die sich im vergangenen Jahr auf eine nachdenkliche, sinnvolle, integrative und verständnisvolle Weise beteiligt haben: DANKE von uns allen Teams von World's Edge und von den Age of Empires-Teams! Machen Sie weiter so und wir werden auch im kommenden Jahr (und in den kommenden Jahren) ein Spiel aufbauen, das der Krone von RTS würdig ist!


    Übersetzt von Age of Empire Official

    new-world-banner.jpg

    Mit neuem Feedback, Daten und Auswertungen aus der letzten Alpha, möchten die Entwickler von New World weitere Test´s am Spiel vornehmen.

    Eine Hand voll Tester soll es geben, die in einem bestimmten Zeitraum für neues Feedback Sorgen sollen damit der bereits verschobene Realeasetermin ein voller Erfolg wird. Hier ein paar Änderungen der Spielmechanik:

    Guten Morgen,


    wir sind meistens eine 5er Lobby die zusammen probieren unseren Rang zu verbessern. Ich hab dich mal in Steam geaddet, wir können jede erdenkliche Unterstützung gebrauchen. :)

    Liebe Community,


    unser Provider hat aktuell Probleme im Rechenzentrum, weshalb unserer Teamspeak Server zur Zeit Offline ist. Ihr könnt unseren Ausweichserver mit folgender IP nutzen -> 88.198.239.100:10030


    So bald der Server wieder erreichbar ist werden wir euch darüber informieren.


    Wir bitten um euer Verständnis!

    Konkurrenz für Counter-Strike: Cache-Designer Salvatore 'Volcano' Garozzo hat neues Gameplay zum Riot Games Shooter Valorant veröffentlicht. Der neue Shooter erscheint wie ein Hybrid aus Overwatch und Counter-Strike.


    Bereits vor einigen Tagen gab es zu Valorant den ersten Trailer zu sehen, nun gibt es eine komplette Runde des 5-gegen-5-Modus zu sehen. Das Video zeigt den Cacher-Macher Volcano. Neben dem Gameplay wurde der Release des Spiels auf Sommer 2020 angesetzt.


    Sehr auffälig in den gezeigten Szenen sind die Ähnlichkeiten mit bereits etablierten FPS-Spielen. So ist das Kauf-System mit den zur Verfügung stehenden Waffentypen sehr ähnlich zu CS:GO, auch wenn es eine andere optische Aufmachung bekommen hat. Es gibt die gleichen Waffengattungen: Pistolen, Schrotflinten, Scharfschützengewehre sowie Maschinenpistolen und -gewehre.



    Die Karte im Gameplay ähnelt vom Aufbau und der Struktur auch typischen Counter-Strike-Maps wie Dust2, hat allerdings drei statt zwei Bombenplätzen, die es zu verteidigen beziehungsweise anzugreifen gilt. Die Spieler können sich in den ersten 30 Sekunden der 2:10 Minuten langen Runde ausrüsten und bereits in ihrer Hälfte der Karte frei bewegen. Kontakt mit dem Gegner ist zu Beginn durch eine Barriere ausgeschlossen. Die Ähnlichkeiten sind allerdings nicht überraschend, schließlich arbeitet der Map-Designer Volcano mit an Valorant. Volcano entwickelte unter anderem die Counter-Strike-Karte Cache.


    In wie weit sich Waffen und Mechaniken ähneln, ist noch schwer zu sagen. Eine komplett andere Herangehensweise sind allerdings die Helden und ihre Fähigkeiten. Die speziellen Charaktere besitzen, ähnlich wie in Overwatch, individuelle Eigenschaften und können beispielsweise mit Pfeilen eine elektrische Welle auslösen, die Gegner durch Wände sichtbar macht.


    Riot Games selbst verspricht auf der Website von Valorant 128-Tick-Server und ein aktives Vorgehen gegen Cheater ab dem ersten Tag. Außerdem soll das Spiel auch auf schlechten PCs mit mindestens 30 Bildern pro Sekunde laufen, auf modernen Rechnern sollen 144 FPS und mehr erreicht werden.



    Geschrieben von TheHotz
    Quelle: VALORANT

    Artikel: 99damage.de

    Liebe Teams,


    wir möchten im zuge eines Sponsorings einen 12 Slot CS:GO Server für Trainings- und Ligazwecke zur Verfügung stellen.


    Serverdetails:


    -> PracticeMod Ready

    -> Warsetup Ready

    -> Aim sowie AWP Workshopmaps vorinstalliert

    -> Legue Ready (99Damage)


    Vorraussetzungen:


    -> bestehendes Team aus 5 Spielern


    Solltest du und dein Team Interesse an diesem Server haben, könnt ihr euch entweder im Thread oder alternativ im Teamspeak bei uns melden!

    Valve hat am Dienstag ein weiteres Update für Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht. Der Entwickler verändert damit das Trust-Factor-System sowie die Overwatch-Mechanik. Bereits am Vortag war ein Update erschienen, in dem unter anderem die Handhabung der AWP verändert wurde.


    Laut Valve soll nach dem Update der "Trust Factor" beim Suchen nach einem neuen Matchmaking-Spiel eine deutlich höhere Rolle spielen. Sollten Spieler mit einem hohen "Trust Factor" in Zukunft regelmäßig Cheatern begegnen, so bittet das Entwicklerteam, Feedback zu solchen Vorfällen an die Mailadresse "CSGOTeamFeedback@valvesoftware.com" mit dem Betreff "Cheating in High Trust Matches" zu schicken.


    Damit die Entwickler genauer zuordnen können, was passiert ist, sollen Spieler in ihrem Feedback auch einen Link zu ihrem Community-Profil, die Länge des Spiels sowie den Spielmodus angeben.


    Der "Trust Factor" ist ein Verhaltensindex, der das Verhalten von Spielern in Counter-Strike und auf Steam beurteilt und im Matchmaking Spieler mit gleichem "Trust Factor" sucht. Spieler, die sich gut verhalten, sollen demnach auch auf Spieler treffen, die sich ebenfalls gut verhalten.


    Neben dem Update zum "Trust Factor" kündigte Valve auch an, dass in Zukunft deutlich weniger offensichtliche Cheater mit Spinbot im Overwatch erscheinen sollen.
    Zusätzlich wurden noch einige Änderungen am neuen Kaufmenü vorgenommen, das mit dem vorherigen Update eingeführt wurde. In Danger Zone können "Paradrop"-Kisten nun statt einer Rifle auch große Mengen Geld abwerfen.


    Quelle: 99damage.de

    Geschrieben von TheHotz

    Wenn du für deine Freunde & Dich deinen eigenen TS Bereich haben möchtest und du folgende Dinge erfüllst:


    Bedingungen:

    ► Ihr solltet min. 4 sein

    ► Ihr nutzt den Channel ernsthaft!

    ► Registrierung auf unserer Homepage


    ... kannst du dich hier im Forum mit deinen Kontaktdaten melden und wir werden dir schnellst möglich deinen Bereich im Teamspeak einrichten.

    1. Allgemeines


    § 1.1.0 Beleidigung/Höflichkeit

    Jeder User ist dazu aufgefordert in gesitteter und höflicher Form mit den anderen Mitgliedern umzugehen.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis Dauerbann.


    § 1.2.0 Recht der Nutzer

    Jeder User hat die allgemeinen deutschen Rechte, welche Meinungsfreiheit garantieren, die Thesen müssen jedoch, wie im Grundgesetz festgehalten, der Wahrheit entsprechen. Punkto Menschenrechte gilt ebenfalls das allgemeine deutsche Recht. Kein Mitglied darf und soll wegen seinem Aussehen, Alter, Geschlecht oder Auftreten ausgeschlossen werden.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis Dauerbann.


    § 1.3.0 Sprache

    Wir sind ein deutsches Forum. Wir bitten euch in Posts keine fremden Sprachen zu benutzen. Englisch stellt eine Ausnahme dar.

    Strafe: Bei regelmäßigen Verstößen einen Verwarnungspunkt


    § 1.4.0 Das Regelwerk

    Das Regelwerk ist nur eine Hilfestellung für Nutzer und Moderatoren, allerdings muss dieses, insbesondere seitens der Mitglieder, strikt eingehalten werden!


    § 1.5.0 Unerwünschte Inhalte

    Verboten sind im Forum extremistische, pornografische, sexuelle, illegale (außer Habbo Retro bezogen), beleidigende, sittlich anstößige, diskriminierende oder sonstige unerwünschte Inhalte und Links zu derartigen Inhalten (Beiträge, Signatur, Avatar und Benutzertitel).

    Dazu zählen auch Bilder die nicht zum Thema passen. Bei Bilder-Postspielen entfällt diese Regel allerdings sind pornografischen und beleidigende Inhalte auch hier verboten.

    Beispiel: User X hat eine nackte Frau in seiner Signatur/Beitrag o.a.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis zu Dauerbann.


    • § 1.5.1 Signatur
      Es ist nicht gestattet, neben den Punkten von § 1.5.0, User über die Signatur-Funktion bloß zu stellen. Sofern die betroffene Person es gestattet, ist es erlaubt. Darunter zählen Bilder, Videos, Fake-Aussagen sowie Zitate und sonstiges in der Richtung.
      Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis zu Dauerbann.


    § 1.6.0 Shoutbox

    Alle Regeln gelten ebenfalls in der Shoutbox. Jeder Nutzer darf maximal alle 10 Minuten einen Link zu einem seiner Themen posten und zu anderen Plattformen außerhalb Retrotowns. Ebenfalls ist es verboten folgende BB Codes in der Shoutbox zu verwenden: spoiler, Tabelle, Fontsize o.ä. welche die Shoutbox komplett überfüllen. Bilder sind erlaubt, allerdings nur maximal 150x150.

    Das permanente Posten von Youtube, Twitch und anderen Channellinks ist untersagt.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis zu Dauerbann.


    • § 1.6.1 Support in der Shoutbox
      Die Shoutbox ist kein Supportformular. Es ist nicht gestattet dort nach Hilfe zu Fragen, dafür ist das Forum da. Die Shoutbox dient ausschließlich nur der Unterhaltung und nicht dem ständigen Support.
    • § 1.6.2 Trade in der Shoutbox
      Die Shoutbox ist keine Handelsplattform. Dafür sind die gegeben Kategorien im Forum (!) vorhanden, zudem bietet es eine bessere Sicherheit in Form eines Threads anstatt mittels eines Shouts.

    § 1.7.0 Sonderzeichen

    Es ist verboten das eigene Profil mit Zeichen zu schmücken, welche nicht ordnungsgemäß dargestellt werden und geeignet sind, die Performance des Forums auf Endgeräten einzuschränken.

    Strafe: Wochenbann


    2. Mitarbeiter des Forums


    § 2.1.0 Umgangston
    Dem Team gegenüber ist ein stets höflicher Umgangston an den Tag zu legen! Bei zuwiderhandlung kann in eigenem Ermessen des Team-Mitglieds eine oder mehrere Verwarnungen erteilt werden.
    Im Falle eines Dauerbanns bleibt es an der Administration über den Bestand des Banns zu entscheiden.

    § 2.2.0 Moderation

    Die Moderation vollrichtet ihre Arbeit dem Regelwerk entsprechend und möchten als Dank nicht angeprangert werden. Falls es Probleme mit der Moderation gibt, kann jeder User sich beim aktuellen Super Moderator beschweren.

    Sonst gilt wie folgt: Den Anweisungen der Moderation ist Folge zu leisten.


    § 2.3.0 Verwarnungen

    Verwarnungen werden durch Mitarbeiter ausgesprochen und dienen als Aufforderung das eigene Verhalten zu ändern.


    § 2.4.0 Das Team via Post rufen

    Es nicht erlaubt das Team bei Postspielen oder sonstigen Threads die zur Belustigung dienen zur markieren.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt und die Löschung des Posts.


    3. Threads und Posts


    § 3.1.0 Spam

    Der Begriff Spam beschreibt Beiträge, Private Nachrichten und Themen die keinen Sinn ergeben bzw. nur Speicherplatz verbrauchen.

    Als Spam gilt auch das Editieren von Beiträgen/Posts zu beispielsweise "Hat sich erledigt" oder "Problem gelöst" (gilt insbesondere für Startposts).

    Bitte beachtet diesbezüglich § 2.4.0 und § 3.2.0.

    Zusatz: Wer Links verschickt, die beim öffnen automatisch eine Aktion im Forum ausführen, bekommt einen Dauerbann.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.


    § 3.2.0 Bitten um Schließung eines Threads

    Es ist nicht gestattet mittels des ersten Post eines Threads und/oder des Threadtitels eine Schließung des Threads zu fordern. Dafür meldet ihr bitte den ersten Post und bittet dabei eindeutig um die Schließung oder ihr schreibt in einem neuen Post den Moderator direkt an. (Unter Beachtung von § 2.4.0)

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.


    § 3.3.0 Provokation

    Provokationen und sogenannte "Trolls" sind verboten.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.


    § 3.4.0 Pushes/Bumps

    Ein offensichtlicher Push darf erst 24 Stunden nach dem letzten verfassten Beitrag im Thread geschehen. Bei wichtigen Mitteilungen der Staffs ist ein Push vor Ablauf der 24 Stunden erlaubt. Nur der Threadstarter darf sein Thema pushen, das Pushen von fremden Themen ist untersagt.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.


    § 3.5.0 Werbung

    Schleichwerbung die nicht zum eigentlichen Thema passt ist nicht gestattet. Desweiteren ist Werbung nur in einem eigenem Thread erlaubt, welcher in der Kategorie "Retro Hotel" von einem Moderator/Administrator freigeschalten werden muss.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.

    Im Falle von Werbung für ein fremdes Retroforum erfolgt ein sofortiger Dauerbann.


    § 3.6.0 Verabschiedungen

    Das Forum duldet keine Verabschiedungen bzw. Themen indem ein User den Rücktritt aus Retrotown oder der Retroszene ankündigt.

    Strafe: Dauerbann und die Löschung des Threads.


    § 3.7.0 Erstellung von neuen Themen

    Themen sind nur in den passenden Foren zu eröffnen. Welches Thema in welche Kategorie passt, ergibt sich aus der Beschreibung.

    • § 3.7.1 Ausführliche Titelwahl
      Jeder User muss bei der Verfassung eines neuen Thema´s eine ausführliche und leserliche Überschrift wählen!Titel wie "Hilfe", "Hilfee!!!!", "Problem" und weitere ähnliche Titel werden nicht mehr toleriert und im Wiederholungsfall mit einer Verwarnung geahndet. Für den Off-Topic Bereich ist das nicht unbedingt notwendig.Statt "Suche ein Möbelstück" sollte man in der Titelwahl angeben welche Art von Möbelstück. Bsp.: Suche Regenbogendrachenlampe", solche Posts dulden wir nicht und wird mit einer Verwarnung geahndet.
    • § 3.7.2 Ausführlicher Inhalt
      Genau das gleiche wie bei § 3.8.1 nur das man den Inhalt ausführlicher formulieren sollte und nicht 3 Wörter/Sätze mit nicht hilfreichem Inhalt postet. Beispiel: "kan mir dabi jeman helfen?!!!"

    § 3.8.0 Themen ausgraben

    Themen bei denen der letzte geschriebene Beitrag älter als 3 Monate ist und keine verwertbaren Informationen mehr darstellt, dürfen nicht unnötig gepusht werden.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt.


    § 3.9.0 Hilfe in Threads

    Den Usern sollte das Recht eingeräumt werden, Hilfeleistungen via. Teamviewer und Skype anzubieten, solange der Helfer oder der TE anschließend eine Anleitung zur Behebung des Problemes postet. Somit würde das Wissen trotz Hilfe via. Teamviewer und Skype konserviert werden. Die Deadline für eine Anleitung beträgt 48 Stunden, sonst folgt ein Verwarnungspunkt.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt und Löschung des Posts


    § 3.10.0 Offtopic

    Als Offtopic wird ein Post bezeichnet, der in keinster Weise mit dem Thread in Verbindung gebracht werden kann bzw. zu stark vom Thema abweicht.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis ein Verwarnungspunkt.


    § 3.11.0 Doppelpost

    Doppelposts jeglicher Form sind verboten. Weitere Informationen

    Das Retrotown Team ist von dieser Regelung befreit, sofern sie wichtige Informationen über Retrotown vermitteln.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt


    § 3.12.0 Posts ohne Aussage

    Posts ohne Inhalt wie "Danke für den Release" sind verboten. Ein Post muss eine Aussage haben.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt


    4. Verbreiten von Inhalten und Daten


    § 4.1.0 Viren, Trojaner, Sicherheit

    Das Forum haftet keineswegs für Schäden, die durch Schadsoftware entstanden sind, welche durch Forenmitglider verteilt wurden.

    Die Forenregeln beugen dem Szenario vor, trotzdem wird geraten auf Reaktionen von kompetenten Usern zu warten, bevor man eine Software downloadet.


    § 4.2.0 Reale Daten

    Das Verbreiten von realen Daten, Fotos und IP Adressen sowie die damit verbundenen Accountinformationen wie Namen und Passwörter ohne Zustimmung des Betroffenen ist strengstens untersagt. Bei Verstoß gegen diese Regel werden alle Daten dieser Veröffentlichung von den Retrotown Servern gelöscht.

    Den Betroffenen raten wir zu persönlichen Schritten gegen diese Person.

    Ebenso ist die Bereitstellung von (geklauten) Accounts bzw. Accountlisten strengstens untersagt (z.B. Netflix, Minecraft und co.).

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis zu Dauerbann.


    § 4.3.0 Warez

    Warez sind illegale Downloadinhalte. Warez sind in diesem Forum komplett untersagt.

    Strafe: Je nach Schwere des Vergehens Ermahnung bis zu Dauerbann.


    5. Sonstiges


    § 5.1.0 Multiaccounts

    Pro Person ist nur ein einziger Account erlaubt. Diese Regel gilt auch wenn der Benutzer gebannt wurde und ein neuer Account erstellt wird.

    Strafe: Sperrung aller betroffenen Accounts.


    • § 5.1.1 Geschwister Accounts
      Geschwister die ebenfalls mit im Forum angemeldet sind müssen der Moderation, entweder einem Moderator oder am besten allen Moderatoren via Konversation, mitgeteilt werden. Das ist nur einmal möglich und muss von dem anderen Account bestätigt werden das man ein Verwandter von dem User ist. Alle Accounts werden intern in eine Liste eingefügt, um bei Multiaccounts Geschwister Accounts auszuschließen. Wer keine Geschwister Accounts der Moderation mitteilt muss damit rechnen das dies als Multiaccount gewertet wird.


    § 5.2.0 Accountsharing

    Das Teilen eines Account ist verboten. Sollten wir Accountsharing feststellen, so gehen wir davon aus euer Account wurde gehackt. Während dieser Zeit erhaltene Verwarnungen werden nicht entfernt. Desweiteren sind wir nicht dazu verpflichtet euren Account wieder zu entsperren.

    Strafe: Dauerbann.


    § 5.4.0 Familien/Gruppen

    Ein Zusammenschluss von Familien (mehrere User mit dem selben "Nachnamen" im Board) ist verboten. Dies schließt andere User aus und sorgt für Unruhe. Wer ähnliche Hobbys hat kann dies in seinem Profil eintragen.

    Strafe: Beim ersten Fehlverhalten erfolgt eine Ermahnung, danach wird, wie in § 2.1.0 beschrieben, vorgegangen. Zusätzlich muss der Username geändert werden.


    § 5.5.0 Ripperreports

    Es ist gestattet Ripperreports zu erstellen, allerdings müssen diese gültige Beweise in Form von Video oder Screenshot enthalten.

    Strafe: Schließung des Threads und ein Verwarnungspunkt.


    • § 5.5.1 Posten in Ripperreports
      Das Posten in Ripperreports ist Kläger, Beschuldigtem, Teammitgliedern und ggf. dem Middleman vorbehalten. Strafe: Löschung des Posts und ein Verwarnungspunkt.
    • § 5.5.2 Aufbau des Ripperreports
      Propagandistische bzw. meinungsmachende Themen-Titel für Ripperreports sind verboten. Der Themen-Titel muss nach folgendem Schema aufgebaut sein: Ripperreport bzgl. %Name des vermeintlichen Täters%, %Datum der vermeintlichen Tat%.

    § 5.6.0 Bettelei | Sponsoringanfragen

    Das Betteln nach Geld ist in jeglicher Form untersagt.

    Sponsoringanfragen jeglicher Art, z. B. "Suche vServer Sponsor" werden gelöscht und verwarnt. Einen Service anzubieten ist erlaubt.

    Man darf nur reale Vergüter tauschen. Virtuelle Vergüter, wie beispielsweise : "vServer gegen Rang" sind nicht gestattet!

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt und ggf. die Löschung des Posts/Threads bzw. Sperrung der Signatur.


    § 5.7.0 Ref-Links

    Ref-Links sind im Allgemeinen verboten.

    Es ist lediglich erlaubt in Tutorials, Downloads o.Ä. einen Ref-Link als Alternative neben den normalen Link zu platzieren.

    Strafe: Ein Verwarnungspunkt


    § 5.8.0 Ungerechtfertigte Meldungen

    Meldungen müssen immer gerechtfertigt sein. Sollte dies missachtet werden wird der meldende User sanktioniert.

    Strafe: Ermahnung bis ein Verwarnungspunkt.


    § 5.9.0 Regelwidrige Usernamen

    Usernamen dürfen nicht gegen das Regelwerk verstoßen (siehe § 1.5.0 Unerwünschte Inhalte). Zudem ist Werbung im Namen verboten.

    Strafe: Ermahnung. Falls diese nicht beachtet wird: Dauerbann


    § 5.10.0 Quelle eines Downloads/Textes

    Jeder User hat die Pflicht zu jedem Inhalt den sie zum Download zur Verfügung stellen die Quelle anzugeben.

    Strafe: Ermahnung bis ein Verwarnungspunkt.


    6. Marktplatz


    § 6.1.0 Geklauter Handel

    Es ist strikt verboten mit geklauten Daten jeglicher Art zu handeln, sprich zu verkaufen, zu tauschen oder zu erwerben.

    Strafe: Einen Verwarnungspunkt bis zu Dauerbann möglich


    § 6.2.0 Handeln außerhalb des Marktplatzes

    Man darf nur im Marktplatzbereich handeln. Wer außerhalb des Marktplatz - Bereiches handelt wird je nach Vergehen bestraft. Hierbei wird auch § 6.1.0 in betracht gezogen, sofern es geschieht.

    Strafe: Einen Verwarnungspunkt bis zu Dauerbann möglich


    7. News


    § 7.1.0 Kommentarbereich


    Im Kommentarbereich der News gelten die selben Regeln wie im Forum mit folgenden Ausnahmen:

    - Posts ohne Aussage sind erlaubt, sofern diese sich auf den Artikel beziehen (z. B. "Toller Artikel, sehr interessant!" ist im Gegensatz zum Forum erlaubt).

    - Doppelposts bzw. mehrere Kommentare hintereinander sind erlaubt, sofern nicht unnötig viele davon verfasst werden und der Eindruck entsteht, dass damit nur gespamt werden soll.

    - Offtopic ist gestattet, sofern der Inhalt des Kommentars im entferntesten auf den Artikel zurückzuführen ist. Dies gilt somit auch z. B. für Kommentare, welche sich auf die Ausdrucksweise oder Rechtschreibung des Artikels beziehen. Sollte ein ähnlicher Kommentar aber bereits existieren, ist nur eine Antwort auf diesen Kommentar gestattet, kein vollständig neuer Kommentar.

    - Themen ausgraben fällt weg, da die Artikel durch neue Kommentare nicht gepusht werden. Es ist deshalb erlaubt, auch 3 Jahre alte Artikel zu kommentieren.


    § 7.2.0 Pflichten der Redakteure


    Redakteure müssen ihre Artikel stets objektiv, sachlich und nach bestem Wissen und Gewissen verfassen. Insbesondere aber nicht ausschließlich ist das absichtliche verbreiten von falschen Meldungen sowie Hetze gegen einzelne User strengstens verboten und kann mit einem Ausschluss aus der Community bestraft werden.

    • § 7.2.1 Eigene Meinungen

      Eigene Meinungen, also nicht-objektive Beiträge, müssen deutlich als diese gekennzeichnet werden und in der Kategorie "Kolumne" gepostet werden.

    Marktplatz

    Auch bei uns gibt es die Möglichkeit im Forum zu handeln. Allerdings sollte man sich auch bewusst sein, dass der Händler auch vertrauenswürdig ist, weshalb man einen Middleman/Truehand in Erwägung ziehen sollte. Falls man trotzdem betrogen wird, kann man einen Ripperreport erstellen und je nach Beweislage und die Aussagen beider Parteien wird sanktioniert.




    Bann-System

    Falls sich ein User diesen Regeln wiedersetzt bekommt er eine Verwarnung. Die Verwarnungen bestehen meist immer aus nur einem Verwarnungspunkt, bei mehrfachen Vergehen können und darf die Moderation mehrere Verwarnungspunkte in einer Verwarnung vergeben. (Siehe § 2.1.0)


    Bei 3-4 Verwarnungspunkte erhält man einen Wochenbann um über sein Benehmen nachzudenken (!).


    Danach gilt wie folgt:

    5 Punkte: 2 Wochen Bann

    7 Punkte: 3 Wochen Bann

    9 Punkte: 1 Monat Bann


    Im Einzelfall kann auch ein Dauerbann ausgesprochen werden.